Angebote

In unserer Tagessonderschule stellen wir in kleinen Klassen den individuellen Unterricht für die Primarstufe mit Kindergarten sowie für die Sekundarstufe 1 inklusive dem Berufs-/Beschäftigungsvorbereitungsjahr sicher. Vor dem Hintergrund der kantonalen Stufenlehrpläne und eng vernetzt mit therapeutischen Massnahmen werden die Kinder und Jugendlichen ihren Fähigkeiten entsprechend gefördert.

In den Schulbetrieb integrieren wir Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie, sowie spezifische Angebote zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Sehbehinderung. Die Schülerinnen und Schüler werden sozialpädagogisch betreut und erhalten definierte medizinische Pflege.

In der Regelschule unterstützen und beraten wir Schülerinnen und Schüler mit einer Sehschädigung und/oder einer Körperbehinderung inklusive deren Umfeld über die gesamte Schulzeit vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe 2.

---

Zuweisung

Schülerinnen und Schüler werden von den entsprechenden kantonalen Stellen der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Aargau und Solothurn zugewiesen. In den sonderpädagogischen Konzepten der Kantone ist das jeweilige Prozedere entsprechend geregelt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die medizinischen und pädagogischen Fachleute pflegen den interdisziplinären Austausch